bhp Zahngesundheit

Schöne Zähne sind wichtig!

Schöne ästhetische Zähne sind für mehr als 92 % der Bundesbürger wichtig oder sehr wichtig. Dies ergab eine repräsentative Befragung, die Emnid im Auftrag der Degussa-Dental durchgeführt hat. Befragt wurden 2000 Patienten und 150 Zahnärzte.

 
Neun von zehn befragten sind überzeugt davon, ihre Zähne ausreichend zu pflegen. Jeder Zweite möchte gerne ausführlich informiert werden über die Erhaltung der Mundgesundheit und über Zahnersatz. 89,3 % der Befragten gaben an, Zahnfüllungen zu haben, 56,4 % waren mit Zahnkronen versorgt, 41,3 % mit festsitzendem Zahnersatz, 20,2
% mit herausnehmbarem Zahnersatz und 12,4 % trugen Vollprothesen.

 

Ein Lächeln wie die Stars

Schöne Zähne machen attraktiv. Längst sind es nicht mehr nur die Stars, die für ein strahlend schönes Lächeln mehr investieren als eine Tube Zahnpasta. Ästhetische Zahnmedizin liegt im Trend. Was sie bewirken kann, um kleine Makel zu verstecken und das Gebiss zu verschönern.

 

Mundgesundheit hat im Alter große Bedeutung!

Zahnersatz kann Selbstachtung zurückbringen. Wohlbefinden und die Lebensqualität älterer Menschen hängen eng mit einem gesunden Mundraum, gut sitzendem Zahnersatz und der eigenen Zufriedenheit ab mit der Zahnersatzversorgung zusammen. Zu diesem Ergebnis kamen Priv.-Doz. Dr. Jens Christioph Türp und Prof. Dr. Hermann Wolfgang Heiss von der Universität Freiburg im Breisgau bei ihrer Untersuchung zur Lebensqualität älterer Menschen.

Demnach kann ein gesunder Mundraum Fehlentwicklungen bei der Ernährung und Verdauung vorbeugen. Denn nur wer in der Lage ist, richtig zu kauen, kann sich ausgewogen ernähren.. Darüber hinaus, so die Wissenschaftler, "können Störungen der Mundgesundheit die

Kommunikation beeinträchtigen, zur Vereinsamung führen und die allgemeine Schwäche und Gebrechlichkeit fördern". Wer plaudert oder lacht schon gerne, wer kann selbstsicher auftreten, wenn Zähne fehlen oder die Prothese schlecht sitzt?